Quality is what matters most

„Das Frauenidol in diesem Wanderkonzert verkörperte mit kristallklarer Stimme von erlesener Schönheit, die Sopranistin Anna Willerding.“

Learn MoreLearn More

Konzert Altötting

„Anna Willerding ließ in „Addio Roma“ des gleichen Komponisten mit ungemeiner Präsenz die wehmütige und verletzte Ottavia herausfordernd und mit glutvoller Stimme entstehen.“

Von Konrad Heuwieser, „Concerto delle voci“ – ein grandioses Musikerlebnis“,
Alt-Neuöttinger Anzeiger, 22. März 2014

_________________________________________________________________________

Preisträgerkonzert Salzburg

„Den musikalischen Gehalt „ihres“ Stückes nutzte dafür die deutsche Sopranistin Anna Willerding für einen fulminant theatralischen und stimmlich hervorragenden Auftritt als Ottavia in Claudio Monteverdis „Krönung der Poppea, die ihren Abschied von Rom zelebriert.“

Von Horst Reischenböck, „finale furioso“ Drehpunktkultur 25.August 2014

_________________________________________________________________________

Konzert Landshut

„Mit viel Gefühl und Ausdruckskraft besang sie mit ihrer klaren Stimme Verzweiflung, Hoffnung und Liebe.“

Von –bau- „Liebe, Mut und süße Hoffnung“, Idowa/ Stadt Landshut, 18. November 2014

___________________________________________________________________________

Produktion „ Der geliebte Adonis“ von Reinhard Keiser /Donaufestwochen im Strudengau

„Anna Willerding ist eine hervorragende Eumene, die subtil mit dem Witz ihrer Rolle spielt.“

Von Michael Wruss, „Der geliebte Adonis“ als launig-heiteres Open-Air-Spektakel“
OÖ Nachrichten 08. August 2016

_________________________________________________________________________

„Anna Willerding begeistert mit ihrem vollen Sopran als Hirtin Eumene.“

Von Michael Wurmitzer, „Ein Griss um den Adonis“, Der Standard 08. August 2016

_________________________________________________________________________

„Anna Willerding sticht als Eumene aus dem Damen-Ensemble hervor; klar, präsent und klangschön führt sie ihre Stimme.“

Von Rainer Elstner, „Die Götter vom Wanderzirkus“, Wiener Zeitung 12. August 2016
_________________________________________________________________________

Konzert Berlin Altlandberg

Das Frauenidol in diesem Wanderkonzert verkörperte mit kristallklarer Stimme von erlesener Schönheit, die Sopranistin Anna Willerding.“

Von Dipl. Päd. Selena Plaßmann, „Barocke Lustbarkeit in der Altlandsbeerger Schlosskirche“,
Reporters.de 08. Juli 2017

___________________________________________________________________________
Produktion „Lamento“ Musiktheater nach C. Monteverdi und S. Sciarrino

„Als Botin der Todesnachricht verstärkt Anna Willerding mit ihrem hochemotionalen Sopran dieses Eintauchen in Schmerz, Leid und Klage.“

Von Roswitha Frey, „Lamento“ eröffnet Saison in Basler Gare du Nord“,
Badische Zeitung, 21. Oktober 2017

_________________________________________________________________________

„Einen besonderen starken Eindruck hinterlässt die junge Sopranistin Anna Willerding, die als Messaggera eine Nebenrolle bekleidet, sich aber mit einer unerhörten Leichtigkeit durch Monteverdis Musik bewegt.“

Von Simon Bordier, „Höllenritt mit Stereo-Sound“, Basler Zeitung, 21. Oktober 2017

_________________________________________________________________________

Konzert Bregenz

„Besonderen Eindruck vermittelt die deutsche Sopranistin Anna Willerding in ihrer kultivierten Erscheinung. Mit großem Ausdruck, in endlosen Legatobögen und perlenden Koloraturen vermittelt sie den Kerngedanken dieses Programms, das sich in barockem Überschwang „Meer meiner Tränen“ nennt.“

Von J.U., „Zwischen Berührung und Beklemmung“, Voralberger Nachrichten, 6. März 2018